Wer backt denn hier?

Hier backt MaLu… 

Dies ist natürlich nicht mein wirklicher Name, sondern eine Kurzkombi meines Vor- und Nachnamens. Ich wohne im hohen Norden, bin 50+, glücklich verheiratet, habe zwei Kinder und zwei eine z. Zt. leider keine Katze. Wenn ich nicht in meiner Küche werkele oder fotografiere oder vor dem Computer sitze, arbeite ich in der Verwaltung eines medizinischen Labors. Unser schönes altes Reetdachhaus mit seinem wunderschönen Bauerngarten, den mein lieber Mann immer noch schöner gestaltet, fordert außerdem auch den einen oder anderen Einsatz. So, und nun habe ich mir auch noch diesen Blog gezaubert, der viel Zeit braucht, aber auch super viel Spaß macht!

♥♥♥

Meine Backleidenschaft begann schon früh. Als kleines Mädchen bewunderte ich meine Mutter für das prächtige Backwerk, welches sie aus dem Ofen zauberte und, kaum abgekühlt,  sofort zum Opfer unserer familiären Naschleidenschaft wurde. Das wollte ich auch können! Und so eiferte ich ihr mit meinen bescheidenen Mitteln nach 😀 .

1964 (1)

Damals …

 

Inzwischen hat sich an der Naschleidenschaft und dem Eifer wenig geändert ;-). Inzwischen habe ich einige Back- und Kocherfahrung gesammelt und es kann auf Entdeckung neuer Backprojekte gehen. Ständig auf der Suche nach Ideen und Inspirationen für Neues, aber auch Bewährtes, bin ich ein bekennender Kochbuchjunkie und stöbere in jeder freien Minute in Backblogs, auf Pinterest und im Internet. Ich finde auch, es muss nicht immer eine Riesen-Torte sein, vielmehr bewundere ich all diese wunderschönen Pâtisserie Kunstwerke der französischen und italienischen Bäcker. In diesem Blog versuche ich das eine oder andere nachzubacken. Mal sehen ob’s gelingt 😉 . Trotzdem, denke ich, darf auch Traditionelles nicht fehlen, denn worauf soll sich Innovatives sonst aufbauen? Die überlieferten Rezeptgeheimnisse meiner Familie werden hier gelüftet und neu interpretiert.

MaLu's -1

… und heute

Ihr seht schon, ich liebe (Back)Herausforderungen und will euch gern an Erprobtem und Experimentellem teilhaben lassen.  Habt keine Hemmungen, ich freue mich über jede Anregung und Rückmeldung von Euch.

Kommt also mit auf die Reise ins süße Backblog-Schlaraffenland…

Eure MaLu  ♥♥♥

 

Und wer jetzt noch mehr über mich erfahren möchte schaut mal hier:
Mein Interview bei HeimGourmet

und hier:   http://wp.me/p3RCu1-eT

und hier:   http://wp.me/p3RCu1-ze

und hier:   http://wp.me/p3RCu1-Th

und hier:   http://wp.me/p3RCu1-1nk 

 

Noch ein Wort an meine lieben Bloggerkollegen/innen: Ich freue mich über jede Award-Nominierung. Wie ihr seht habe ich aber schon soo viele Award-Fragen beantwortet, dass es ja fast schon kein Geheimnis mehr über mich gibt 😉 . Außerdem erzähle ich in fast jedem Beitrag auch ein wenig aus meinem tägliche Leben, so dass ich gern erst einmal ein wenig Award-Pause einlegen würde. Ich bin sicher, dass ihr Verständnis dafür habt 🙂 .

Danke ❤

52 Kommentare zu “Wer backt denn hier?

  1. Liebe Malu, ich bin’s wieder…..Conny aus WHV Habe heute bzw. gestern deine Erdbeer-Basilikum-Charlotte nachgebacken und zwar Glutenfrei !!!!! Die Biskuite-Rolle ist leider ein ganz bisschen dunkel geworden, aber für glutenfrei, gar nicht schlecht☺️ Wünsche Dir noch einen zauberhaften Nachmittag, ❤️lichst, deine Conny O🤓🐖

  2. Hallo Malu,

    was für eine tolle Seite!!! Ich bin eher durch Zufall auf deinen Blog geraten und bin total begeistert. Hier passt einfach alles: tolle Aufmachung, tolle Bilder, tolle Rezepte mit schönen Zutaten… Um ehrlich zu sein, kann ich diese ganzen Blogs und Seiten im rosa-pink Style wo die Hauptzutat eigentlich immer nur eine große Menge Fondant ist nicht mehr sehen und da taucht deine Seite hier grade zum richtigen Zeitpunkt auf? Ich lese hier nun schon ein paar Wochen still und heimlich mit und habe schon einiges nachgebacken. Bisher alles wunderbarst gelungen und ich habe schon den ein oder anderen Favoriten gefunden, den es schon öfter gab. Also großes Lob, daran gibt es nix zu verbessern.
    Falls Dir doch mal langweilig werden sollte: Was ich ganz toll fände, wäre eine Übersicht über besonders praktisches, hilfreiches oder besonderes Equipment (inkl. Quelle), z.B. Kuchenformen, Backmatten, …. Ich habe nämlich schon den ein oder anderen Fehlkauf getätigt. Du erwähnst das zwar teilweise in den Rezepten, aber man findet es nicht so schnell wieder.
    Genauso geht es mir mit den weiteren Tipps und Empfehlungen. Du hattest an irgendeiner Stelle mal von einem Backkurs bei einem Konditor berichtet, nun finde ich diese Stelle ebenfalls nicht wieder 😦 Also, falls irgendwann mal Langeweile aufkommen sollte würde ich mich auch über so eine Rubrik freuen 🙂 Ansonsten bitte weiter so!

    Viele Grüße aus,

    Eva

    • Hallo liebe Eva,
      hui … so viele Komplimente! Ich freu mich über jedes einzelne! Vielen lieben Dank ❤
      Du wirst lachen, tatsächlich habe ich schon über so eine Übersicht, wie du sie vorschlägst, nachgedacht. Die Umsetzung ist allerdings einerseits wegen fehlender Langeweile noch nicht erfolgt 😉 , andererseits habe ich immer leichte Bedenken, dass man mir Schleichwerbung oder ähnliches unterstellt. Als Blogger läuft man immer etwas Gefahr 😦 . Na, mal sehen …
      Den Pâtisseriekurs habe ich bei Thomas Yoshida im Berliner Facil gemacht. Den Beitrag findest du hier http://wp.me/p3RCu1-25t 😉 . Oder meintest du den Pralinenkurs in der Kieler Schokodeern Chocolaterie http://wp.me/p3RCu1-PX ?
      Die Suchfunktion könnte dir vielleicht auch helfen, Beiträge oder bestimmte Themen wiederzufinden.
      Vielen Dank noch einmal für dein tolles Feedback 🙂 . Ich hoffe, du wirst noch viele schöne nachbackenswerte Rezepte hier finden.
      Liebste Grüße
      Maren

  3. Hallo Malu, als eine „Word Press“ Kollegin…. möchte ich Dir sagen das mir Deine Blog Seite sehr gut gefällt!!!! Ich werde mich gerne hier bei Dir umsehen, denn wie Du bin ich total back und koch begeistert !!!! Wenn auch Du einmal Lust und Zeit hast, würde ich mich freuen Dich auf meiner Seite begrüßen zu dürfen. Du findest mich unter: http://www.lebenslust910.wordpress.com. Dort gibt es nicht „nur“ etwas zu essen, ich berichte außerdem über alles was ich liebe…..Ich freu mich auf Deinen Besuch, und bis dahin köstliche Grüße… Charlotte Bex

    • Hallo liebe Charlotte und herzlich Willkommen! Wie schön, dass du zu mir gefunden hast. Vielen Dank für deine lieben Worte. Natürlich bin ich auch gleich einmal bei dir stöbern gegangen 😉. Schön und interessant hast du’s . Bis bald!
      Liebe Grüße Maren

  4. Hallo Malu,
    ich danke dir für dein absolut großartiges Rezept für Amaretti morbidi – ich habe sie zum Einstands-Kaffee in meiner neuen Arbeit mitgebracht und seither muss ich sie immer wieder backen, weil alle total verrückt danach sind.
    Ich wünsche dir ein Frohes Weihnachtsfest und viel Inspiration für weitere tolle Rezepte im neuen Jahr 🙂
    Liebe Grüße
    Michaela

  5. Hallo Maren!
    Ich habe zu Dir gefunden und lasse Dir einen lieben Gruß aus Rendsburg da! 😉 Schöner Blog mit wirklich inspirierenden Rezepten!
    Lieben Gruß, Emmi! 😉

      • Hallo Maren! Danke für Dein Interesse!! 😉 Ja, Du hast richtig gelesen! 😉 Ich hoffe auch, dass man sich vielleicht mal sieht 😉
        Lieben Gruß, Emmi!

  6. Liebe Malu,ich wohne an der Nordseeküste in Wilhelmshaven,
    einen schönen Abend u vielen Dank für die schönen wundervollen Rezepte ❤️
    Conny O.

  7. Hallo liebe Malu,
    dies ist das erste mal das ich auf einem Backblog einen Kommentar hinterlasse ☺️ Aber ich kann nicht anders 😉
    Wenn ich doch nur mehr Zeit hätte, ich würde Alles aber auch Alles nachbacken🍰
    ❤️liche Grüße aus dem hohen Norden,
    Conny 🐖

    • Das ist wirklich ein großes Kompliment, liebe Conny! Darüber freue ich mich riesig! Bei solchen Lesern wie dir macht Bloggen wirklich Spaß. Ganz lieben Dank dafür ❤️
      Maren
      P.S. Von wo aus dem hohen Norden bist du denn?

  8. Liebe MaLu,
    dein Blog ist wirklich zauberhaft. Er lädt ein zum stöbern und träumen, macht Lust darauf so vieles auszuprobieren. Ich freue mich auf deine Rezepte!
    Liebe Grüße,
    Janine

  9. Liebe MaLu,
    bin ich froh, dass ich deinen Blog soeben entdeckt habe. Ich finde es immer sooo toll, wenn jemand so gut und mit viel Leidenschaft backt. Deine Beiträge sind toll, so viele Fotos. Das ist perfekt zum Nachbacken. Sehr schön hier. Ich komme gerne wieder 🙂 Und in das rosafarbene Macaron aus deinem Header hab ich mich verliebt! ❤
    Ganz liebe Grüße
    Katja

  10. Liebe Maren, einfach, nur kurz, ein grosses Kompliment an Dein Schriftzug Maluskoestlichkeiten. Schön, einfach nur schön. Lieber Gruss Roger

  11. Ciao Maren , ogni volta che vedo i tuoi capolavori mi viene voglia di provare….queste tue delizie, grazie per le foto e per le belle parole che hai pubblicato su di noi , su Mondovi e Carru.
    Un caro abbraccio a tutti e due
    Gisella

  12. Hallo liebe MaLu,

    ich bin gerade beim Suchen nach einem Rezept auf deinen Blog gekommen und freue mich gerade sehr dich gefunden zu habe!
    Ich selbst backe auch sehr sehr gerne, am liebsten mag ich aber „trockenen“ Kuchen, liebe Guglhupf in allen Variationen und es steht auch immer einer in meiner Küche.
    Gern schaue ich jetzt öfter bei dir rein!

    Liebe Grüße aus Ostwestfalen-Lippe,
    Suse

    • Liebe Suse, das freut mich natürlich sehr 🙂 ! Mit deiner Vorliebe für trockene Kuchen bist du ganz auf der Seite meines Mannes. Ich glaube, da muss ich wohl doch mal nachlegen 😉 .
      Ich bin gerade mal auf deinen Blog gehüpft und bin ebenfalls sehr begeistert.
      Ich würde sagen: Wir sehen uns!
      Liebste Grüße Maren

  13. Halli Hallo 🙂
    vielen Dank für die leckere „Mitgift“ gestern, die Streichhölzer waren wirklich sehr gut! Wir haben sie uns schmecken lassen! Gibt es das Rezept denn wohl auch hier auf deinem Blog?
    Liebe GRüße
    Kathi

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s