LIEBSTER Award – discover new Blogs

liebster

liebster-blog-award-2-post1

Hallo ihr Lieben,

heute melde ich mal ohne Rezept, denn die liebe Babsi vom Blog BABSI BACKT hat mich für den LIEBSTER Award nominiert. Ich bedanke mich dafür bei Babsi und beantworte gern ihre Fragen. 🙂

Wie funktioniert der LIEBSTER Award?

1. Verlinkt die Person, die Euch nominiert hat;

2. Beantworte die 11 Fragen, die die Person Euch gestellt hat;

3. Sucht Euch 11 Blogger, die unter 200 Follower haben und nominiert sie;

4. Überlegt Euch selbst 11 Fragen für Eure 11 Nominierten.

Und hier sind Babsi’s Fragen an mich: 

1. Wie bist du aufs Bloggen gekommen?

Diese Frage habe ich bereits in meinem Beitrag : Ich wurde getaggt beantwortet. Da sich daran logischerweise nichts geändert hat wiederhole ich die Antwort hier noch einmal für alle, die es noch nicht gelesen haben 😉 : Angefangen hat’s eigentlich mit Macarons. – Meine Tochter schenkte mir letztes Jahr selbstgemachte Macarons zum Geburtstag. LECKER! Mein Ehrgeiz war geweckt, ich wollte unbedingt selbst welche backen. Nach dem Rezept gefragt, schickte sie mir einen Link zum Blog von Aurelie Bastian. Ihr Blog hat mir so gut gefallen, dass nach und nach bei mir der Gedanke Form annahm, es auch einmal zu versuchen. Wisst ihr, meine Kinder sind jetzt erwachsen und irgendwie verspürte ich die Lust etwas Neues, Spannendes zu beginnen. Etwas was meine Hobbys und Leidenschaften vereinen könnte. Was liegt da näher? Kochen und Backen macht mir seit meiner Kindheit Freude, Fotografieren liebe ich auch (auch wenn ich noch weiter üben muss) und, trotzdem ich bei der Arbeit am Computer sitze, macht es mir nichts aus, auch in der Freizeit daran zu sitzen.

2. Möchtest du einmal dein Backen/Hobby zum Beruf machen?

Also sagen wir mal so: Es ist schon ein kleines Träumchen von mir, mehr Zeit für meine Bäckereien, das Bloggen und alles was damit zu tun hat, zu haben. Sogar ein klitzekleines Café könnten mein Mann und ich uns vorstellen. Aber, wie es mit den Träumen so ist, das Träumen ist am schönsten. Aber wenn sich etwas Interessantes ergeben sollte, bin ich auf jeden Fall dabei. Das steht fest!

3. Wie viel Zeit investiert du in deinen Blog?

Uih, das ist eine ganze Menge mehr, als ich jemals erwartet habe! Backen – Fotografieren – Fotos sichten und bearbeiten – Beiträge schreiben – Andere Blogs beobachten  – Inspiration und Recherche. In Zeiteinheiten gemessen kommen da viele, viele Stunden zusammen. Aber was zählt die Zeit, wenn es Spaß macht?

4. Würdest du gerne mehr Zeit reinstecken? ;-)

Ich glaube, wenn ich noch mehr Zeit hineinstecken wollte, würden mein Mann, mein Chef und meine Freundinnen rebellieren 😀 !

5. Was ist dein Lieblingskuchen?

Das ist eine gemeine Frage! Hm … schwer zu sagen! … Ich sitze hier jetzt schon minutenlang und kann mich nicht entscheiden 😦 … Ich könnte eher beantworten, welchen ich NICHT mag: Zum Beispiel klitschigen Käsekuchen mit Grieß – puh, den mag ich gar nicht!

6. Wie viel Wert legst du aufs Äußere deiner Backwerke? Also lieber Geschmack oder Aussehen?

Selbstverständlich ist der Geschmack das Wichtigste, aber das Auge isst mit und ich denke (und hoffe) das sieht man meinen Backwerken an 🙂 .

7. Deine liebste Speise?

Ganz einfach! Nein, nicht Kuchen! – BROT! Ich esse wirklich gerne Brot und Brötchen in allen Variationen.

8. Hast du Familie? Haustiere?

Alles 😀 ! Ich habe einen Sohn und eine Tochter (beide schon erwachsen), einen lieben Mann und zwei Kater, die mittlerweile kleine Opas geworden sind.

9. Gehst du oft mit Freunden Kuchen essen? In eine Konditorei oder ein Café?

Nein, eigentlich nicht. Hier in der Gegend sind die guten Cafés leider rar. Wenn ich bei meiner Tochter in Hamburg bin ändert sich dies aber gewaltig und dann wird z. B. Käsekuchen bei ‚Herr Max gefuttert, kleine Törtchen im Mikkels genossen und sensationelle Waffeln im ‚Salon Wechsel Dich‚ verspeist.

10. Wie oft backst du für dich selber?

Für den Blog ca. zwei Mal die Woche. Aber irgendwie backe ich doch immer auch für mich selber, oder? 😉 Über alles was wir hier nicht schaffen, dürfen meine Freunde oder meine Kolleginnen herfallen.

11. Machst du viel Sport? (Ich weiß schon, wer ganz viel Sport macht ;-))

Wenn du weißt, wer ganz viel Sport macht, Babsi, dann weißt du nun auch wer gar kein Sport macht! Nämlich ICH !! 😀

♦♦♦

So, nun wisst ihr wieder etwas mehr von mir und meinem Leben. Ich habe mich auf die Suche nach neuen Blogs gemacht, die ich schön finde und vielleicht noch nicht nominiert wurden.

Hier kommen aber erstmal meine 11 Fragen:

  1. Hast du Hobbys außerhalb des Blogs?
  2. Was inspiriert dich?
  3. Welche ist dein größte Stärke?
  4. Wie sieht deine Fotoausrüstung aus?
  5. Hast du einen Traum, den du dir irgendwann einmal erfüllen möchtest?
  6. Welchen bekannten Koch/ Patissier möchtest du mal persönlich kennen lernen?
  7. Welches ist dein Lieblingskoch- bzw. -backbuch?
  8. Eine Sache, die du an der Welt ändern würdest, wenn du könntest?
  9. Hast du einen Lieblingsort?
  10. Gibt es Zutaten, die du NIE verwenden würdest?
  11. Was machst du beruflich?

Und das sind meine nominierten Blogs ( es sind nicht ganz 11 geworden 😉 ):

Ich freue mich, neue Blogs zu ‚erobern‘ und den Liebster Award weiterzureichen. Ich bin gespannt auf die Antworten der Nominierten 🙂

Herzliche Grüße

Eure MaLu ♥♥♥

Ein Kommentar zu “LIEBSTER Award – discover new Blogs

  1. Ich bin ja schon ein ziemlich neugieriger Mensch und habe mich sehr gefreut, nochmals ein bisschen was über dich zu erfahren 🙂
    Liebe Grüße,
    Barbara

Was sagst du dazu?

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s